Gsallkopf (3277m)

Aus Gsallkopf

Eine Tour die schon lange in meinem Kopf herum spuckt ist die Schitour mit Tunneldurchquerung auf den Gsallkopf. Doch nicht nur ich habe diese Tour im Auge und so nehmen wir mit dem Alpinteam des Alpenvereins Hohe Munde diesen Gipfel in unser Jahresprogramm auf. Die Organisation übernehmen Birgit und ich und so werden Führerliteratur, Karten und das Internet genauestens durchstöbert. Scheinbar sind nicht nur wir von diesem Ziel fasziniert und so melden sich 11 Teilnehmer an.
Weiterlesen

Simmering (2096m)

Aus Simmering

Chris mein in Frankreich lebender Cousin ist derzeit auf Urlaub zu Hause und will natürlich die perfekten Winterbedingungen mit einer Schitour auskosten. Lea und Lorenzo sind wie immer sofort mit von der Partie und auch mein Vater lässt sich in der Früh schnell zu einer kleinen Schitour überreden. Leider verhindert die Verkehrslawine über den Fernpass unser geplantes Ziel das Galtjoch. Da ich nach den letzten erschreckenden Lawinenberichten sehr auf meine Gesundheit bedacht bin suchen wir ein für diese Verhältnisse sehr sicheres Ersatzziel, den Simmering.
Weiterlesen

Kitzgartenschlucht

Aus Kitzgartenschlucht

Alle Fotos von Burghard

Ein paar Tage vor Samstag ruft mich Burghard kurz an, ob ich denn auch beim Eiskletterschnupperkurs in der Kitzgartenschlucht in Wiese/Pitztal dabei bin, da er sehr viele Anmeldungen hat und es für ihn und Joggl fein wäre wenn ich auch noch mit von der Partie bin. Ich lasse mir so ein Angebot nicht entgehen, erstens bin ich selbst wieder mal heiß auf Eis, zweitens wird ein Tag mit Burghard sicher nicht langweilig.
Weiterlesen

Archbrandkreuz (2058m)

Aus Archbrandkreuz

Jetzt da Manu, Peter und ich ja richtige Inzinger sind darf heuer natürlich unsere Inzinger Hausschitour aufs Archbrandkreuz nicht im Tourenprogramm fehlen. Am Sonntag waren die Bedingungen dann perfekt: schlechte Sicht, hohe Lawinengefahr und Peter bleibt einen halben Tag lieber bei Oma und Opa. Um von zu Hause zu starten ist ein halber Tag etwas kurz und so wird alles ins Auto verfrachtet und keine 10 Minuten Fahrzeit später sind wir schon am Startpunkt in Hof angekommen.
Weiterlesen